Informationen zu COVID-19

Für die Feier von Gottesdiensten gilt ab 1. Juli folgendes:

  • Anstelle der FFP-2 Maske genügt der einfache Mund-Nasen-Schutz (MNS)
  • die Verpflichtung zum Halten eines Abstandes zu anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, kann entfallen
  • bei „sakramentalen Feiern aus einmaligen Anlass“ (Taufe, Erstkommunion, Firmung und Trauung) kann der MNS entfallen, wenn stattdessen die 3G-Regel angewandt und kontrolliert wird
  • Für Begräbnisse mit mehr als 100 Personen gilt in geschlossenen Räumen die MNS-Pflicht oder der 3G-Nachweis aller Personen.

Weiterführende Informationen der Diözese Gurk