«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68

Sonntag, 23. Dezember 2018 - 4. Adventssonntag

Aus dem Heiligen Evangelium nach Lukas - Lk 1,39-45.

I jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa.
Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabeth.
Als Elisabeth den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabeth vom Heiligen Geist erfüllt und rief mit lauter Stimme:
Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen, und gesegnet ist die Frucht deines Leibes.
Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?
In dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.
Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ.

Wie schon im Vorfeld angekündigt, wurde jetzt in der Pfarre Grades am Friedhof eine Urnengrabstätte errichtet.

Urnengräber

Interessenten können sich bei der Friedhofsverwaltung Informationen einholen.


Pfarrkirche Ingolsthal Pfarrkirche Feistritz ob Grades Pfarrkirche Grades

Öffnungszeiten:

Wir laden die gesamte Pfarrbevölkerung herzlich ein,
von den Kanzleistunden Gebrauch zu machen.

Mittwoch: von 09.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag: von 08.30 bis 09.30 Uhr

Freitag: von 17.00 bis 18.00 Uhr

Bei dringenden Fällen Tel. 04267 / 258

S o m m e r :

Heilige Messen in der Wallfahrtskirche St. Wolfgang:
Ab dem zweiten Sonntag nach Ostern bis 31. Oktober (Wolfgangifest).
Beginn: 09.15 Uhr

W i n t e r :

Heilige Messen in der Pfarrkirche St. Andrä:
Jeden Sonntag nach dem 31. Oktober bis zum ersten Sonntag nach Ostern.
Beginn: 09.15 Uhr