Friedhohskreuz

«Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.» Joh. 6,68

Sonntag, 27. September 2020 - 26. Sonntag im Jahreskreis

Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 21,28-32.

In jener Zeit sprach Jesus zu den Hohenpriestern und den Ältesten des Volkes: Was meint ihr? Ein Mann hatte zwei Söhne. Er ging zum ersten und sagte: Mein Sohn, geh und arbeite heute im Weinberg!
Er antwortete: Ja, Herr!, ging aber nicht.
Da wandte er sich an den zweiten Sohn und sagte zu ihm dasselbe. Dieser antwortete: Ich will nicht. Später aber reute es ihn, und er ging doch.
Wer von den beiden hat den Willen seines Vaters erfüllt? Sie antworteten: Der zweite. Da sagte Jesus zu ihnen: Amen, das sage ich euch: Zöllner und Dirnen gelangen eher in das Reich Gottes als ihr.
Denn Johannes ist gekommen, um euch den Weg der Gerechtigkeit zu zeigen, und ihr habt ihm nicht geglaubt; aber die Zöllner und die Dirnen haben ihm geglaubt. Ihr habt es gesehen, und doch habt ihr nicht bereut und ihm nicht geglaubt.

Wie schon im Vorfeld angekündigt, wurde jetzt in der Pfarre Grades am Friedhof eine Urnengrabstätte errichtet.

Urnengräber

Interessenten können sich beim Pfarramt Grades Informationen einholen.


Pfarrkirche Ingolsthal Pfarrkirche Feistritz ob Grades Pfarrkirche Grades

Öffnungszeiten:

Wir laden die gesamte Pfarrbevölkerung herzlich ein,
von den Kanzleistunden Gebrauch zu machen.

Mittwoch: von 09.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag: von 08.30 bis 09.30 Uhr

Freitag: von 17.00 bis 18.00 Uhr

Bei dringenden Fällen Tel. 04267 / 258

S o m m e r :

Heilige Messen in der Wallfahrtskirche St. Wolfgang:
Ab dem zweiten Sonntag nach Ostern bis 31. Oktober (Wolfgangifest).
Beginn: 09.15 Uhr

W i n t e r :

Heilige Messen in der Pfarrkirche St. Andrä:
Jeden Sonntag nach dem 31. Oktober bis zum ersten Sonntag nach Ostern.
Beginn: 09.15 Uhr